Ansprache der Teilnehmer

Noch bevor das eigentliche Webinar beginnt muss auf das Webinar aufmerksam gemacht werden. Dies geschieht meist über Online-Marketing, Social Media oder auch über Direktmailing. Mit der Ansprache zum Webinar wird bereits der Grundstein für den Erfolg gelegt. Die Ansprache soll einfach, Zielgrupppen genau und aktuell sein. Dem Teilnehmer soll direkt bewusst gemacht werden, welches Thema im Webinar angesprochen wird und welchen persönlichen Nutzen sich daraus für den Teilnehmer ergeben.
Dies kann mit der folgender Frage umschrieben werden:

„Was hat der Teilnehmer persönlich davon und welchen Mehrwert liefert das Webinar zu welchem relevanten Thema in welcher Zielgruppe?“

Ein Hinweis noch. Meist wird aus der Sicht des Unternehmens bzw. aus der Produktsicht auf das Webinare aufmerksam gemacht. Denken Sie immer aus der Sicht des Kunden bzw. des angesprochenen und potenziellen Webinarteilnehmer.