Sales

Webinare, die verkaufen. Ja, meine Webinar-Strategie ist ausschließlich daraufhin ausgerichtet, dass Sie damit Webinare verkaufen. Wenn dies nicht direkt möglich ist, so zünden Sie den Relationship-Funnel bis ein Kauf getätigt wird, oder der sich Kontakt aus der List austrägt.

Schlummernde Kunden

Wer kennt das nicht?
Es gibt Kunden, die einmal gekauft haben, aber danach nie mehr wieder.
Es gibt potenzielle Kunden, die kaufen wollten, aber nie gekauft haben.
Es gibt auch Interessenten, die wahrscheinlich schlummernde Kunden sind, die vor langer Zeit Name und Email-Adresse hinterlassen haben, aber danach ist nichts passiert ist.
Mit Webinaren haben Sie nun die unfassbar einfache Möglichkeit diese schlummernden Kunden anzuschreiben und zum Webinar einzuladen. Sollten sich diese schlummernden Kunden zum Webinar anmelden, zeigt dies erneutes Interesse am relevanten Thema. Sollten sich die schlummernden Kunden aus der Liste austragen, so haben Sie nun eine bereinigte Liste, was auch was wert ist.

Social Media

Sollte immer für die Sichtbarkeit genutzt werden. Existiert noch keine ausreichend große List, ist Marketing und Direktansprache unerlässlich, um Webinare anzukündigen. Social Media ist eine ideale Möglichkeit hierfür.

Storytelling

Menschen begeistern Menschen und das am besten in einer schönen und spannenden Geschichte. Sehen Sie auch den Punkt Persönlich. Bringen Sie Ihre Message schön verpackt in einer Story an die Teilnehmer, die auch dann Ihre Geschichte wieder weitererzählen wollen.

Sollten Sie hierzu noch weitere Informationen benötigen, so empfehle ich Ihnen die Storymarketing Schmiede von Alexander Christiani.